Startseite
Ansprechpartner
Fotos und Berichte
Über uns
Freundeskreis
Links
Intern

Wanderung der Wölflinge am Holzberg

Am Sonnabend nach dem Schützenfest folgten wir, Meutenhelfer und drei Wölflinge, dem Ruf unseres Akela und trafen uns morgens an unserer Hütte. Von dort wanderten wir zu den Holzbergwiesen und bestaunten streng geschützte Orchideen. Nach einem steilen Aufstieg ging es zur ehemaligen Telegrafenstation. Hier entzündeten wir ein kleines Feuer, in dem wir mitgebrachte Dosen erwärmten und Stullen aßen. Außerdem hatten wir viel Zeit für Spiel und Spaß.

So gestärkt wanderten wir weiter zu den Holzbergklippen mit einem fantastischen Blick. Unser Akela erzählte uns noch eine spannende Geschichte zu den Klippen und danach ging es steil bergab zu einer Wüstung, unserem letzten Ziel. Zwischendurch aber wurde getobt, Wanderstöcke geschnitzt und Dämme gebaut. Herrlich!

Schade war, dass wir nur so wenige sind. In einer großen Gruppe Abenteuer zu erleben macht viel mehr Spaß. Daher freuen wir uns, wenn ihr, gerne mit eurer besten Freundin/Freund, bei uns zu unserer Heimstunde vorbeikommt. Die Zeiten findet ihr hinten im Gemeindebrief. von Stefan Döring