Bei den Wölflingen gibt es tolle Neuigkeiten! Nachdem nach den Osterferien nochmal eine große Mitglieder-Werbe-Aktion mit Flyern und Zeitungsartikeln gestartet wurde, kamen zum 1. Termin, der nun wieder im Pfarrgarten stattfand, auch viele interessierte Kinder.

Seither hat sich eine aktive neue Gruppe aus den 3 langjährigen Wölflingen, Alina, Max und Felix, und vielen begeisterten Neuen gebildet. In unseren Gruppenstunden sind wir nun meistens 8-12 Kinder. Besonders schön ist, dass die Gruppe zurzeit neben mir als Akela durch Nele aus der Sippe Rotmilan unterstützt wird. So konnten schon wir schon viele spannende Aktionen wie die Herstellung von Löwenzahnsirup oder eine Jagd zum Försterbergturm durchführen. Auch ein einfaches Zelt, eine sog. Kröte, haben wir schon gemeinsam aufgebaut. Aber auch Spielen, Basteln, Singen und natürlich die Geschichten aus dem Dschungelbuch finden in unseren Meutenstunden immer wieder Platz.

Da alle mit so viel Spaß bei der Sache sind, werden wir vor den Sommerferien auch ein erstes „Lager“ im Pfarrgarten durchführen, auf das wir uns schon alles sehr freuen!

Viele Grüße und gut Jagd!

Hilke

Bei Regen haben wir Papierwölfe gebastelt.

Wie viele Wölflinge passen in eine Kröte?

Unsere gebastelten Papierwölfe.

Kategorien: Uncategorized